';
Preloader logo

TROCKLAND

PRESSROOM

YOUR PRESS CONTACT:
Marion Schumacher
Head of Communication & PR
T +49 30 2363137-265
press[at]trockland.com

The Trockland pressroom provides you with news and information about the company and our projects. Check our latest news on display here; for past news and background information please search our archive. Should you do not find the information you are looking for, please feel free to contact us.

All texts, images, and other files on this site are subject to copyright and other intellectual property protection. They may not be copied for commercial use or distribution, nor may they be modified or reposted to Web sites other than for editorial purposes. Images can be used only in context with and the mention of Trockland.
Currently available only in German.

Startschuss für Neubauprojekt mit Wohnungen und Hotel an der East Side Gallery
Berlin, 28. August 2017 - Bereits 2013 geplant, nimmt das Bauprojekt in der Mühlenstraße 61-63 in Berlin-Friedrichshain nun konkrete Formen an: Das Berliner Investment- und Projektentwicklungsunternehmen Trockland hat soeben Verträge mit internationalen Investoren unterzeichnet, um das direkt am Spreeufer und der weltberühmten East Side Gallery gelegene Grundstück zu entwickeln. Unter dem Namen „Pier 61|63“ entsteht in prominenter Lage ein markantes Gebäude mit einer Mischnutzung aus Hotel, Gastronomie und Mietwohnungen.

Download Pressemitteilung

Download Foto PIER 61|63 Spree-Ansicht

Download Foto PIER 61|63 Seitenansicht

Neues Leben auf altem Industriegelände an der Spree
Berlin, 6. Juni 2017 - Die Nördliche Luisenstadt in Berlin-Mitte steht im Mittelpunkt eines neuen Projektes von Trockland. Der in Berlin ansässige Bauherr und Projektentwickler plant die Sanierung und Entwicklung des Areals, das sich bandartig zwischen der Köpenicker Straße 40 - 41 und der Spree erstreckt. Seit Jahrzehnten weitestgehend ungenutzt, stehen zwischen der Michael- und der Schillingbrücke die Überreste einer der ältesten deutschen Kunsteisfabriken. Im Einklang mit dem integrierten Entwicklungskonzept für das Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt wird Trockland den denkmalgeschützten Bestand behutsam sanieren und das Grundstück durch moderne Gebäude maßvoll verdichten.

Download Pressemitteilung Eiswerk

Download Foto ehemaliges Kühlhaus

Download Foto Blick auf Kühlhaus

Neues Quartier erweitert den Akazienkiez
Berlin, 2. März 2017 - Trockland hat die Baugenehmigung für zwei Neubauten im Objekt „BRICKS Berlin Schöneberg“ erhalten und geht somit in die letzte Phase der Wiederbelebung eines bedeutenden Gewerbedenkmals. Auf dem fast 12.000 m² großen Grundstück zwischen Hauptstraße 27-29 und Belziger Straße 33 befinden sich das ehemalige, zwischen 1901-32 erbaute Postamt Schöneberg und das Postfuhramt West mit ihren Erweiterungsbauten, die in den Jahren aufgrund von Platzmangel und im Zuge der Modernisierung nötig wurden.

Download Pressemitteilung

Download Foto Neubau Belziger Straße

Download Foto Neubau Hauptstraße

Neuer Wohnraum an historischem Ort
Berlin, 24.Oktober 2016. Es geht vorwärts an einem der prominentesten Standorte im Herzen Berlins: Die Trockland Management GmbH hat mit der Baugenehmigung für den Wohnkomplex „Charlie Living“ den ersten Meilenstein für ihr Großprojekt „Charlie Berlin“ erreicht. Unweit vom berühmten Checkpoint Charlie auf den Grundstücken Zimmerstraße 92 – 94 und Mauerstraße 82 entstehen vier Gebäude, deren Architektur die Geschichte des Ortes überraschend aufgreift.

Download Pressemitteilung

Download Foto

Trockland stellt Paragon Apartments im Prenzlauer Berg fertig
Berlin, 6. Juli 2016 - Trockland hat die Paragon Apartments, ein hochwertiges Wohnquartier im Stadtteil Prenzlauer Berg, fertig gestellt. Seit dem Baubeginn am 31.07.2013 entstanden zwischen der Danziger Straße und dem Fröbelplatz 217 moderne Mietwohnungen auf einer Bruttogeschossfläche von 25.100 Quadratmetern. Das Kernstück der Wohnanlage ist ein Gebäude aus dem Jahr 1912, das einst als Schule und später als Krankenhaus Prenzlauer Berg genutzt wurde. Circa 25 Prozent der Einheiten sind bereits vermietet. Ergänzt wird das Quartier durch ein Café, einen 700 Quadratmeter großen denn‘s Biomarkt sowie einer Kindertagesstätte, die alle bereits übergeben und eröffnet wurden.

Download Pressemitteilung

Download Foto Clubraum Paragon Apartments

Download Foto Außenansicht Paragon Apartments